Gästehaus Herberger

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Unser Haus Die Umgebung

 

Wasgau ist der Name einer Mittelgebirgslandschaft in Rheinland-Pfalz und bezeichnet den südlichen Teil des Pfälzerwaldes an der Grenze zum französischen Elsass. Dort setzt sich der Wasgau in den Vogesen (frz. Les Vosges) fort.

Im Süden von Rheinland-Pfalz befindet sich das Dahner Felsenland, bekannt auch als Pfälzer Wasgau und liegt im Naturpark Pfälzerwald. Angeschloßen an das grenzüberschreitende Biosphärenreservat Nordvogesen / Elsaß (Frankreich). Markante Bergkämme, unendliche Mischwälder, bizarre Buntsandsteinfelsen Kletterschwierigkeitsgrade 1 bis 9, zahlreiche Burgen und Burgruinen und breite, ausgeräumte Täler, prägen das Bild dieser einmaligen Landschaft. Ideal zum Wandern, Radfahren, Klettern, für Nordic-Walking Begeisterte und Mountainbiker.

Mitten im Naturpark Pfälzer Wald, direkt an der französischen Grenzen liegt das Haus als idealer Ausgangspunkt für die verschiedensten Aktivitäten.

Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland und somit kann man hier ungestört die Natur genießen fern ab von allem Trubel.

Baum auf Fels 

Altschlossfelsen

Bach

Bank am See 

Pfälzerwoog

Wald und Wiese

 Felsformation

Zeichen der Errosion